Sortenvergleich Bleichspargel

Im April 2008 wurde auf dem Praxisbetrieb Mecklenburger Frische (C. u. Y. v. Laer GbR) nahe Tieplitz (Landkreis Rostock) ein Spargelsortenversuch mit insgesamt 18 Varianten angelegt, um Sortenneuheiten und etablierte Standardsorten hinsichtlich Ertrags- und Aufwuchsleistung sowie Anfälligkeit gegenüber Krankheiten und Schädlingen zu vergleichen.

Nachdem im Jahr 2011 erstmalig über die gesamte Saison beerntet wurde, sind erste Ergebnisse des Versuchs in Form eines Posters zusammengestellt worden.

Dokumente

Verfasser Dr. Kai-Uwe Katroschan, Marion Jakobs
Erscheinungsdatum 09.02.2012
Telefon 03843 / 789-220