Tierproduktion

Letzte Meldungen

Datum Artikel
13.08.2021 Allroundtalent Wolle - mehr als nur ein Abfallprodukt!
11.08.2021 Milchkontrolle am Roboter
03.08.2021 Podcast zum Hitzestress bei Milchkühen
28.06.2021 Neues DLG-Merkblatt zum Hitzestress bei Milchkühen
09.06.2021 Projekt Innovationsnetzwerk Rind (InnoRind) gestartet
08.06.2021 Tierwohl in der Milchviehhaltung verbessern – welche Möglichkeiten haben wir im Alltag?
18.05.2021 Vergleichender Mischfuttertest Nr. 106/2020 - Alleinfutter für Jungsauen, tragende Sauen und säugende Sauen aus Sachsen, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern
07.05.2021 Weiterbildung für eine nachhaltige Landwirtschaft
26.03.2021 Möglichkeiten eines reduzierten Antibiotikaeinsatzes in der Milchviehhaltung
02.03.2021 Vergleichender Mischfuttertest Nr. 74/2020 - Alleinfutter für Jungsauen und tragende Sauen, Ergänzungsfutter für Zuchtsauen aus MV
17.02.2021 Testbetriebsergebnisse des Landes MV
21.01.2021 Start des Modell- und Demonstrationsvorhabens „Verlängerung der Laktationsperiode und selektives Trockenstellen zur Minimierung des Antibiotikaeinsatzes bei Milchkühen“ (VerLak)
13.01.2021 Höhere Leistung und mehr Tierwohl durch längere Zwischenkalbezeit
13.01.2021 Fütterung in der Rinder- und Lämmermast
17.12.2020 Buchführungsergebnisse von Veredlungsbetrieben
17.12.2020 Buchführungsergebnisse spezialisierter Schafbetriebe
17.12.2020 Buchführungsergebnisse des Ökologischen Landbaus
22.10.2020 Vergleichender Mischfuttertest Nr. 40/2020 - Ferkelaufzuchtfutter I und II aus MV
03.09.2020 Abschlussbericht - Bewegungsbuchten für säugende Sauen
14.08.2020 Positionspapier „Zukunft gesunde Milchkuh“
06.08.2020 Abschlussbericht - Optimierung der Tierumwelt unter Berücksichtigung des Stallklimas
29.07.2020 Vergleichender Mischfuttertest Nr. 12/2020 - Alleinfutter für Jungsauen, tragende und säugende Sauen, Ferkelaufzuchtfutter I und II aus MV
22.07.2020 Broschüre Beiträge zum Thema Stallklima in der Tierhaltung 2020
02.07.2020 Betriebliche Eigenkontrolle der Milchviehhalter
09.06.2020 Abschlussbericht - Optimierung der Tierumwelt mit Hilfe von Verhalten und Physiologie