Abschlussbericht - Optimierung der Tierumwelt mit Hilfe von Verhalten und Physiologie

Der optimale Stalltemperaturbereich wird für Milchvieh häufig mit 4 °C bis 16 °C angegeben. Allerdings stammen die Quellen für diese Werte aus den 1980er Jahren. Von damals bis heute sind die Milchleistungen pro Kuh und Tag von etwa 15 kg auf 30 kg und mehr gestiegen. Dabei ist bekannt, dass der optimale Temperaturbereich bei Kühen wesentlich von der Milchleistung beeinflusst wird. Diese Entwicklung wirft die Frage nach der aktuellen Gültigkeit des o.g. Optimalbereichs auf. On farm-Untersuchungen zu Vormagentemperaturen und Verhalten der Tiere geben Antworten auf diese Frage.

Dokumente

Verfasser Olaf Tober
Erscheinungsdatum 09.06.2020
Telefon 038208 / 630-323
E-Mail o.tober@lfa.mvnet.de