Abschlussbericht - Einfluss der S-Düngung auf Ertrag und Qualität von Leguminosen

Schwefel spielt bei der Proteinsynthese und der symbiontischen Stickstofffixierung eine wichtige Rolle. Beide Aspekte sind im Öko-Landbau von besonderer Bedeutung, da Proteingehalte z. B. im Backweizen häufig zu gering sind und Knöllchenbakterien eine wichtige Quelle der N-Lieferung darstellen. Verschiedene Erhebungen in langjährig ökologisch wirtschaftenden Betrieben in Mecklenburg-Vorpommern deuten auf eine Unterversorgung von Böden und Pflanzenbeständen, insbesondere Kleegras, hin. Auf dem ökologischen Versuchsfeld der LFA M-V in Gülzow wurden deshalb in drei Versuchsserien seit 2012 Effekte verschiedener Schwefeldünger auf Körnerleguminosen (Lupinen und Erbsen) und Kleegras getestet. Die Ergebnisse werden im Abschlussbericht vorgestellt.

Dokumente

Verfasser Andreas Titze, Carolina Wegner, Dr. Harriet Gruber
Erscheinungsdatum 20.10.2020
Telefon 03843 / 789-238
Telefax 03843 / 789-266
E-Mail a.titze@lfa.mvnet.de