Vergleich von N-Düngerformen und Spezialdüngern bei Weißkohl

Im Freilandgemüsebau besteht ein erhöhtes Risiko der NO3-Auswaschung. Die Eignung von N-Düngern mit Nitrifikationsinhibitoren (ENTEC, Alzon, AHL+Piadin) für den Kohlanbau wurde bisher kaum überprüft. Da in den letzten Jahren die Preise für einzelne N-Handelsdünger stark schwankten, sind die Gemüseanbauer an einem Vergleich der Ertragswirksamkeit der verschiedenen Düngerformen sehr interessiert.

In einem zweijährigen Versuch wurden verschiedene N-Handelsdünger und Spezial-dünger auf ihre Ertrags- und Qualitätswirksamkeit sowie die Beeinflussung der Lagerfähigkeit des Erntegutes überprüft.

Dokumente

Verfasser Gunnar Hirthe; Dörte Inwald
Erscheinungsdatum 07.05.2010
Telefon 03843 / 789-221
E-Mail g.hirthe@lfa.mvnet.de