Boden- und Düngungstag MV 2018

Veranstaltungsdatum 15.02.2018 09:00
Ort Linstow
Veranstalter LM, LFA, LFB
Ansprechpartner Dr. Ines Bull
E-Mail i.bull@lfa.mvnet.de
Telefon 03843 / 789-231

Erlaubt oder verboten? Die Ausnahme-Bedingungen, unter denen eine N-Düngung auf gefrorenem Boden zulässig ist und die Folgen einer Pressemitteilung zu diesem Thema wurden auf dem Boden- und Düngungstag von den ca. 700 Anwesenden heftig mit Vertretern aus dem Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt diskutiert. Klargestellt wurde, dass viele Landwirte die Situation richtig einschätzten und Gülle erst ausbrachten, als der Boden wieder aufnahmefähig war. Dies bestätigte Herr Dr. Hans-Eberhard Kape von der zuständigen Stelle für landwirtschaftliches Fachrecht und Beratung. In einem weiteren Vortrag berichtete Herr Dr. Remy Manderscheid vom Thünen-Institut in Braunschweig über aufwendige Feldversuche zu Auswirkungen des Klimawandels auf die Landwirtschaft.

Darauf folgend wurde als hilfreiches Instrument zur fachgerechten Entscheidung von Bewirtschaftungsmaßnahmen das Portal ISABEL von Agrarmeteorologe Falk Böttcher vom Deutschen Wetterdienst vorgestellt. Dieses bietet Informationen zu Witterungsbedingungen und dem aktuellen Bodenzustand wie Bodenfeuchte, Auftauschicht, Krumentemperatur und –feuchte, aber auch zu Ammoniakverlusten bei Gülleausbringung, Heufeuchte und anderen Parametern für die eigene Region als Unterstützung an. Dieser Dienst wird im Laufe des Jahres auf der Internetseite der Landesforschungsanstalt für Landwirte in MV kostenlos verfügbar sein.

Nach der Pause hielten die Mitarbeiter der LFB ihre Vorträge zur Umsetzung der neuen rechtlichen Rahmenbedingungen, vor allem der Düngeverordnung. Obwohl viele Informationen inzwischen bekannt sind, war die Verunsicherung vieler Landwirte mit der konkreten Anwendung der Verordnung bei Düngeplanung und Nährstoffbilanzierung im eigenen Betrieb spürbar. Ein Kritikpunkt war unter anderem der unterschiedliche Umgang mit einzelnen Vorschriften durch die verschiedenen Länderbehörden. Ein vom Land MV kostenfrei bereitgestelltes Computerprogramm soll dahingehend weiterhelfen. Bei ordnungsgemäßer Dateneingabe sichert dieses die Richtigkeit der Berechnungen ab. Das Programm kann unter http://www.lms-beratung.de -> downloads heruntergeladen werden. Zur Ansicht der Vortragsfolien der Referenten des LFB werden Sie mit den folgenden Links geleitet. Die Vortragsfolien der anderen Referenten finden Sie hier unter 'Dokumente'.

Hinweise zur Umsetzung der DüV in MV und zur Frühjahrsdüngung 2018. Dr. H.-E. Kape, LFB

Neuregelungen zur Aufbringung von Klärschlämmen, Bioabfällen und Bodenmaterialien. Dr. R. Pöplau, LFB

Computerprogramme zur Düngeplanung und Nährstoffbilanzierung. C. Nawotke, LFB

 

 

Dokumente