DLG-Merkblatt zur Fütterung und Nährstoffausscheidung von Pferden veröffentlicht

(DLG). Für eine möglichst auf den Bedarf und die Bedürfnisse der Tiere abgestimmte Fütterung hat sich in der Praxis der Pferdefütterung der Grobfutteranteil in den Rationen deutlich erhöht. Damit sind auch die tatsächlichen Futtermengen höher als in den bisherigen Fütterungsverfahren angenommen. Der DLG-Arbeitskreis Futter und Fütterung hat deshalb eine Neubewertung der Fütterungsverfahren und eine damit verbundene Saldierung der Nährstoffausscheidungen von Reit-, Zucht- und Zugpferden vorgenommen. Diese wurde jetzt im DLG-Merkblatt 490 zusammengefasst und veröffentlicht. Die Anhebung der Futtermenge und damit der Nährstoffzufuhr führt bei gleichbleibender Leistung zu einer Erhöhung der Nährstoffausscheidungen gegenüber den bisherigen Angaben, was eine Intensivierung des Nährstoffmanagements in Pferde haltenden Betrieben notwendig macht.

Das neue DLG-Merkblatt zur Pferdefütterung können Sie unter dem folgenden Link abrufen:

https://www.dlg.org/de/landwirtschaft/themen/tierhaltung/futter-und-fuetterung/dlg-merkblatt-490

Herausgeber DLG e.V.
Erscheinungsdatum 05.02.2024