Sprache, Accesskey 1, Direkt zum Inhalt, Accesskey 2, Direkt zur Hauptnavigation, Accesskey 3
Mecklenburg-Vorpommern / MV tut gut


Die Landesforschungsanstalt

Wir über uns

Die Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei ist eine nachgeordnete Einrichtung des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz MV. Die LFA hat die Aufgabe, am Agrarstandort MV die Landwirtschaft und Fischerei wirtschaftlich, wettbewerbsfähig und umweltverträglich zu gestalten.
Mehr über uns erfahren Sie hier.


Im Blickpunkt

Ökologischer Landbau: Tellower Vortragsveranstaltung am 2. Februar 2017

Bild

Anlässlich der Tellower Vortragsveranstaltung für Betriebe des Ökologischen Landbaus dürfen sich die Gäste auch in diesem Jahr wieder auf ein breitgefächertes Programm mit interessanten Themen freuen. Der zunehmenden Bedeutung einer überbetrieblichen Zusammenarbeit Rechnung tragend, wird sich zunächst Herr Dr. Ulrich Klischat von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen dem Thema „Erfolgsfaktoren in Betriebskooperationen“ widmen. Um Hilfestellung bei der Auswahl geeigneter Zwischenfruchtmischungen für verschiedene Fruchtfolgen und Ansprüche geht es im zweiten Vortrag. Mit der Vorstellung der Freilandputenhaltung in Zieslübbe wird die langjährige Tradition der Praxisberichte neu aufgegriffen. Aus der Landesforschungsanstalt MV gibt es Hinweise zur unmittelbar bevorstehenden Frühjahrsbestellung mit aktuellen Sorteninformationen sowie Tipps zu Pflege und Düngung. Abschließend werden durch einen Experten des Ökoring im Norden e.V. naturschutzfachliche Aufwertungsmöglichkeiten im Feldfutterbau vorgestellt.

Das Programm finden Sie hier

Boden- und Düngungstag MV am 16.02.2017

NEU: IN LINSTOW

Bild

Als Reaktion auf das große Interesse von Teilnehmern und Ausstellern in den letzten Jahren findet der Boden- und Düngungstag 2017 zum ersten Mal in Linstow statt. Die Themen der Vorträge greifen aktuelle Fragen aus der Landwirtschaft auf. Im ersten Teil werden Maßnahmen vorgestellt, die Kosten und Leistung beim Pflügen beeinflussen. Außerdem sollen Möglichkeiten erosionsschonender und wassersparender Bodenbearbeitung beschrieben werden. Phosphor als Nährstoff und Düngemittel ist das übergreifende Thema im zweiten Teil. Informationen zum Stand der Novellierung der Düngeverordnung und aktuelle Hinweise zur Düngung in der kommenden Saison bilden den Rahmen der Veranstaltung. Nutzen Sie die Gelegenheit, um sich zu informieren und auszutauschen!

Das Programm finden Sie hier

Erste Veranstaltungen im Netzwerk Ökologischer Landbau MV

Bild

Mit dem Beginn des neuen Jahres traf sich das Netzwerk Ökologischer Landbau Mecklenburg-Vorpommern beim Projektpartner LMS Agrarberatung in Rostock. Das Projekttreffen wurde von der Projektkoordination der Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei initiiert und durchgeführt. Auf der Tagesordnung standen Öffentlichkeitsarbeit, Konzepterarbeitung sowie die anstehende Beiratsgründung. Neben der Besprechung organisatorischer Fragen ging es in die konkrete Planung der Öffentlichkeitsarbeit für das Jahr 2017.

Lesen Sie hier den ganzen Beitrag

 


zurück