Sprache, Accesskey 1, Direkt zum Inhalt, Accesskey 2, Direkt zur Hauptnavigation, Accesskey 3
Mecklenburg-Vorpommern / MV tut gut


Schnittzeitpunktbestimmung 1. bis 6. Mitteilung 2017

Grassilagen für die Milchviehfütterung haben fundamentale Bedeutung für eine erfolgreiche Milchproduktion. Um die gezielte Erzeugung qualitativ hochwertiger und energiereicher Grassilagen zu unterstützen, werden auch in diesem Jahr 18 repräsentative Flächen in MV ab 18. April wöchentlich beprobt. Die Proben werden im Labor der LUFA Rostock auf Inhaltsstoffe analysiert. In den nächsten fünf Wochen werden an dieser Stelle die Ergebnisse mitgeteilt und die Prognosen für den optimalen Schnitttermin konkretisiert.

Dokumente

HerausgeberLandesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei MV
VerfasserMarion Dunker, LUFA der LMS; Dr. Heidi Jänicke, Institut für Tierproduktion
Erscheinungsdatum24.05.2017
AdresseWilhelm-Stahl-Allee 2
18196 Dummerstorf
Telefon038208 / 630-316
Telefax038208 / 630-311
E-Mailh.jaenicke@lfa.mvnet.de; mdunker@lms-lufa.de

zurück