Versuchsbasis

Das Institut für Tierproduktion organisiert seine Untersuchungen am Nutztier mit der Hilfe und Unterstützung von Praxisbetrieben in Mecklenburg-Vorpommern. Die Auswahl der Betriebe erfolgt dabei in Abhängigkeit von bestätigten Forschungsschwerpunkten, aktuellen Problemen sowie Fragestellungen aus Praxis und Beratung.

Wichtigster Partner ist dabei die Gut Dummerstorf GmbH, mit der eine wissenschaftliche Kooperation vereinbart wurde. Zurzeit dienen die Testherden der RinderAllianz MV als grundlegende Datenbasis für den Bereich der Milchproduktion, um Managementgrundlagen zu erarbeiten.

Für die Beantwortung von Fragen zur Futterqualität und zur Ermittlung des Futterwertes verschiedener Rationskomponenten für Wiederkäuer stehen in einem Versuchsstall der Universität Rostock zurzeit 12 Stoffwechselstände für Verdaulichkeitsuntersuchungen mit Hammeln zur Verfügung.