Meta-Analyse zur Berechnung des Zusammenhangs von Aufzuchtintensität und Funktionalität sowie Lebenseffektivität von Milchkühen

In der Frühphase der Kälberaufzucht wird die Grundlage für gesunde, leistungsstarke und fruchtbare Kühe gelegt. Inwieweit bereits das Geburtsgewicht, die Lebendmassezunahme sowie die Gesundheit der Kälber über die Jungrinderfruchtbarkeit, die Milchleistung als Jungkuh bis hin zur Lebensleistung und das Alter einer Kuh entscheidet, wurde an einer Studie von über 2000 weiblichen Rindern untersucht. Besonders interessant ist, wie die Saison der Geburt, die Laktation der Mutter und allein das Geburtsgewicht die Zukunft eines Tieres prägen.

Dokumente

Verfasser Dr. Anke Römer, Nina Volkmann, Jana Flor
Erscheinungsdatum 05.01.2015
Telefon 038208 / 630-300
E-Mail a.roemer@lfa.mvnet.de