Einfluss von Bewässerung und Düngung auf Wachstum und Ertrag der Sanddornsorte 'Habego'

In der Vergangenheit galt der Sanddorn als völlig anspruchslose Kultur. Wie sich die Bewässerung und die Gabe von Zusatzdünger auf Wachstum und Ertrag der Pflanzen auswirken, wurde an der Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei Mecklenburg-Vorpommern untersucht.
Erste Ergebnisse des im Jahr 2008 angelegten Versuchs liegen nach nunmehr zweimaliger Ernte (2010 und 2012) vor.

In den Mitteilungen des Obstbauversuchsringes des Alten Landes e.V. (12/2013)ist der folgende Artikel mit dem Titel „Einfluss von Bewässerung und Düngung auf Wachstum und Ertrag der Sanddornsorte ‚Habego‘ erschienen.

Dokumente

Verfasser Dr. Friedrich Höhne
Erscheinungsdatum 12.12.2013
Telefon 03843 / 789 - 222
E-Mail f.hoehne@lfa.mvnet.de