Coragen und DPX-IMC2010 wirksam gegen die Kleine Kohlfliege bei Befall oberirdischer Pflanzenteile

Die Kleine Kohlfliege kann im Erntegut von Kohlgemüse erhebliche Fraßschäden verursachen. Da die minierenden Larven mit den verfügbaren Insektiziden nur schwer zu erreichen sind, wurden in einem Versuch verschiedene Wirkstoffe auf ihr Potenzial zur Kohlfliegenbekämpfung bei Befall der oberirdischen Pflanzenteile geprüft.

Im folgenden Artikel sind die Versuchsergebnisse zusammengestellt.

Dokumente

Verfasser Gunnar Hirthe, Adelheid Elwert
Erscheinungsdatum 11.12.2015
Telefon 03843 / 789 - 221
E-Mail g.hirthe@lfa.mvnet.de